MICHELKREIS - Ganzheitliche Lebensberatung

Jenseitskontakte

Wer kennt das nicht?

Man hat gerade einen geliebten Menschen oder ein geliebtes Tier verloren und ist noch voller Trauer darüber.

Man denkt pausenlos an diese Seele.
- Wo mag sie jetzt sein?
- Ist mit dem Tod alles zu Ende oder lebt die Seele irgendwo weiter?
- Gibt es ein Leben nach dem Tod?
- Kann man vielleicht mit der Seele Kontakt aufnehmen?
- Kann man erfahren, wie es ihr geht?

Es gibt Möglichkeiten, mit unseren geliebten Seelen in Verbindung zu treten.

Eine Art der Kontaktaufnahme ist die Tonbandstimmen-Methode nach Jürgenson.

Der schwedische Opernsänger Friedrich Jürgenson wollte im Frühjahr 1959 mit seinem Tonbandgerät Vogelstimmen aufnehmen. Als er das Band abhörte, stellte er fest, dass er Vogelstimmen hörte, aber auch Stimmen, die ihn riefen. Es stellte sich heraus, dass es Stimmen von Verstorbenen waren.

Seit 2004 arbeite ich mit dieser Tonbandstimmen-Methode und habe damit sehr viele Antworten von Verstorbenen erhalten. 

Ich biete die Kontaktaufnahme mit Hilfe der Tonbandstimmen-Methode an.

Zuerst findet ein Vorgespräch statt. Anschließend wird die Aufnahme durchgeführt und ausgewertet. Da die Auswertung sehr zeitintensiv ist, kann man mindestens 2 Stunden einplanen.

Auf Wunsch findet der Termin bei Ihnen zu Hause statt.

Preis auf Anfrage

Termine nach Vereinbarung